Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
14.05.2002 / Feuilleton / Seite 0

Gegrillte Grillen

»Empire«-Schulung (11): Der neue Irrationalismus

Christoph Jünke

Der neue Roman von John Irving ist handwerklich perfekt: Er läßt sich mit einer gewissen Spannung in einem durchlesen. Doch der Genuß stellt sich nicht so richtig ein - es fehlt der Inhalt, die Geschichte, der Sinn. Was allerdings bei einem literarischen Werk noch irgendwie akzeptabel sein mag (es ließe sich lange darüber streiten), das trifft auf ein politisches Sachbuch wohl kaum zu. Wahrscheinlich geben sich Hardt und Negri deswegen ein philosophisches Gesicht: Nur so kann man die Hohlheit der Gedanken als hohe Kunst verkaufen (im wahrsten Sinne des Wortes).

»Empire« ist beileibe (Achtung: Biomacht!) kein neues »Kommunistisches Manifest«, auch kein großer Wurf. Es ist eher »eine dieser Eintagsfliegen unter den Grillen des Geistes, die wie Schmetterlinge durch die Sommerlandschaft des Gemüts flattern, vom Windhauch der Assoziation bewegt, der wie ein plötzlicher Regen kommt« (Tom Sharpe: »Puppenmord«).

Läßt man sich nicht vom gefälligen postmodernen S...



Artikel-Länge: 4070 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €