Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
29.08.2016 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Sandsäcke reichen nicht

Zu jW 20./21. August 2016: »Unheilbarer Riss im Stoffwechsel zwischen ­Natur und ­Gesellschaft«

Eine Veranstaltung des »Klimabündnisses Kieler Förde« in der historischen »Lesehalle« am Laboer Strand über den »Klimawandel an der Ostseeküste«. Im Eingangsreferat wurde (…) der »Klimawandel«, unbeschönt in seiner Perspektive und unterstützt durch graphische Darstellungen, aufgezeigt. Da konnte einem Unbedachten das Fürchten kommen. Anschließend erläuterte eine Diplom-Sozialpädagogin Maßnahmen, bezogen auf die gerade entwickelten Szenarien: sich an den »Wandel« bewusst und verantwortlich anpassen, praktisch Sandsäcke vorhalten und das Befüllen lernen! Das erzeugte bei mir heftigen Widerspruch, den ich dann auch dahingehend artikulierte, dass wir es wohl eher mit einer beginnenden »Klimakatastrophe« zu tun haben, wobei Sandsäcke sicher hilfreich sein können, aber uns nicht von dem Übel befreien. Weil es um die Zerstörung der Einheit von Me...

Artikel-Länge: 5691 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €