75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.05.2002 / Ausland / Seite 0

Hilfe für ferne Freunde

Krisenkaleidoskop Indonesien (Teil II): Wie USA und BRD den Aufstieg der Suharto-Diktatur unterstützten

Rainer Werning

Indonesien wurde schrittweise zum größten und lukrativsten Markt in Südostasien und noch nach dem Ausbruch der »Asienkrise« im Sommer 1997 als kräftigster unter den sogenannten Tigern der zweiten Generation gepriesen. Bei derlei makroökonomischen Erfolgen wurden die Schandtaten des Regimes als Kavaliersdelikte bagatellisiert: Es gab ebensowenig Kritik oder Sanktionen wegen der Opfer des Militärputsches 1965 wie wegen der völkerrechtwidrigen Annexion von Irian Jaya (Westpapua) Ende der 60er Jahre und der einstigen portugiesischen Kolonie Osttimor 1975/76 als 27. Provinz. Gedeckt wurde diese Politik von höchster Seite: US-Präsident Gerald Ford und sein Außenminister Henry Kissinger weilten wenige Tage vor dem Einmarsch indonesischer Truppen nach Osttimor in Jakarta und waren über Suhartos Pläne voll informiert. Kissinger hatte lediglich darauf bestanden, mit der Invasion so lange zu warten, bis man nach Washington zurückgekehrt sei. Kommentatoren in den gro...

Artikel-Länge: 4443 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €