75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.08.2016 / Ansichten / Seite 8

Die neue EU

Flüchtlingsabwehr und Krieg

Jörg Kronauer

Das Direktorium etabliert sich: Das ist das vielleicht wichtigste Ergebnis des Dreiergipfels gewesen, zu dem Angela Merkel, François Hollande und Matteo Renzi sich am Montag trafen. »Merkozy«, die regelmäßigen Zweikämpfe um Macht und Einfluss zwischen der deutschen Kanzlerin und dem französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy, in denen Merkel die Spardiktate für die Euro-Zone durchsetzte – das ist Geschichte. Frankreich ist ist inzwischen schwer angeschlagen, leidet unter der deutschen Exportwalze und dem Zwang zur Austerität; »Merkollande« wäre also machtpolitisch ein bisschen schief. Andererseits ermöglicht es der Austritt Großbritanniens, Italien zur Nummer drei zu erheben. Als das Trio sich am 27. Juni, wenige Tage nach dem britischen Referendum, zum ersten Mal traf, gab’s woanders noch Gegrummel über das neue, selbsternannte Direktorium der EU.

Das liegt auch daran, dass die Vorsitzende sich in dieser Wo...

Artikel-Länge: 2865 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €