3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.08.2016 / Feuilleton / Seite 14

On Air. Die nächsten Tage im Radio

Störsender

Rafik Will

Freies Radio – das klingt nach Selbstbestimmung, Sommerferien und natürlich Freiheit. Diese Assoziationen sind auch nicht falsch. Aber ein unabhängiges Hörfunkprogramm auf die Beine zu stellen macht neben viel Spaß auch eine Menge Arbeit. Als Beispiel dafür kann etwa Radio Dreyeckland (RDL) aus Freiburg dienen. Dort kämpft man derzeit um störungsfreien Empfang des eigenen Programms im Sendegebiet. Denn die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg hält es für ausreichend, dass RDL in einem Viertel der lokalen Haushalte empfangbar ist.

Auch muss gelegentlich das eigene Programm vor Gericht verteidigt werden. So hatte der AfD-Funktionär und Rechtsanwalt Oliver Kloth versucht, verbieten zu lassen, ihn als »rassistischen Anwaltsredner« zu bezeichnen. RDL bekam vor Gericht zwar Recht, doch wegen lückenhafter Urteilsbegründung, in der Kloths pauschal diffamierende Äußerungen über Asylantragstellern unerwähnt blieben, geht RDL in Berufung. Für die Prozess...

Artikel-Länge: 3499 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!