3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.08.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Trübe Aussichten bei E.on

Stromkonzern droht auch nach Abspaltung der Kraftwerkstochter Milliardenverlust

E.on hat kurz vor dem Börsengang der Kraftwerkstochter Uniper einen kräftigen Dämpfer erhalten. Im ersten Halbjahr 2016 fuhr der Stromkonzern einen Fehlbetrag von drei Milliarden Euro ein, weil er den Wert der Kohlekraftwerke und Gasspeicher der Tochter um mehrere Milliarden Euro nach unten korrigieren musste. »Unsere Bilanz ist durch die Finanzierung des Atomausstiegs, die erwartete Neubewertung unseres Uniper-Anteils und das internationale Zinsniveau angespannt«, sagte der Vorstandsvorsitzende Johannes Teyssen am Mittwoch in Düsseldorf.

Die Tochter, von der E.on zugunsten der eigenen Aktionäre im September 53 Prozent an die Börse bringen will, wird wohl noch länger ein Bremsklotz bleiben. Denn es drohen weitere Abschreibungen. Auch im Gesamtjahr wird der Energieversorger einen Nettoverlust schreiben. Die Aktien gaben deutlich nach. In einem Brief an die Aktionäre beschw...

Artikel-Länge: 2739 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!