Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.08.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Randstad kauft Jobbörse

Personalvermittler will mit Erwerb des Onlinedienstes Monster sein Geschäftsfeld vergrößern. Auch Konkurrent Adecco wächst weiter

Gerrit Hoekman

»Immer mehr Menschen suchen online nach Jobs«, weiß Pieter Gautier, der als Arbeitsökonom an der Freien Universität in Amsterdam lehrt. In den 1990ern hat nur jeder Vierte im Internet nach einer neuen Anstellung gesucht, heute seien es zwei Drittel, sagt er der Tageszeitung De Volkskrant (Mittwochausgabe). Der Grund: Das Angebot freier Stellen ist auf den einschlägigen Internetportalen einfach deutlich größer als in den herkömmlichen Printmedien. US-Studien haben ergeben, dass Arbeitssuchende heutzutage online viel schneller einen neuen Job finden.

Kein Wunder also, dass sich die Leiharbeitsfirma Randstad inzwischen auch für diese Sparte interessiert. Das Unternehmen aus Diemen bei Amsterdam, nach Adecco weltweit die Nummer zwei der Branche, will angeblich 387 Millionen Euro für die US-amerikanische Jobbörse Monster Worldwide auf den Tisch legen (siehe jW-Meldung vom Mittwoch). Randstad ist in 39 Ländern aktiv und verfügt dadurch über einen riesigen Fu...

Artikel-Länge: 4750 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!