3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.08.2016 / Titel / Seite 1

Anschlag im Donbass

Chef der »Volksrepublik Lugansk« überlebt Explosion. Regierung in Kiew bestreitet Urheberschaft

Reinhard Lauterbach

Der Chef der international nicht anerkannten »Volksrepublik Lugansk« (VRL), Igor Plotnizkij, hat am Samstag einen Anschlag überlebt. Die offenbar ferngezündete Sprengladung explodierte gegen acht Uhr morgens Ortszeit, als Plotnizkij im Auto von seiner Wohnung ins Büro fuhr. Der Politiker wurde ebenso verletzt wie sein Fahrer und sein Personenschützer. Alle drei kamen ins Krankenhaus; Plotnizkij wurde am Sonntag morgen nach Hause entlassen. Zuvor hatte in ein Vertreter des ukrainischen Militärgeheimdienstes gegenüber einem Kiewer Radiosender behauptet, Plotnizkijs Verletzungen seien lebensbedrohlich.

Plotnizkij beschuldigte den ukrainischen Geheimdienst SBU und die »hinter ihm stehenden Dienste der USA«, für den Anschlag verantwortlich zu sein. Ihr Ziel sei es, eine Wiederaufnahme der Kämpfe zu provozieren. Der SBU bestätigte lediglich die Tatsache des Anschlags.

Die im allgemeinen gut über Kiewer Interna informierte Webseite Artikel-Länge: 3333 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!