75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.08.2016 / Inland / Seite 4

Aushängeschild Sportsoldat

Friedensbewegung protestiert gegen Kooperation der Bundeswehr mit Deutschem Olympischen Sportbund

Markus Bernhardt

Anlässlich der am Freitag beginnenden Sommerspiele in Rio de Janeiro beklagt die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner (DFG-VK) eine »zunehmende Militarisierung der Olympischen Spiele«. Aktueller Anlass ist eine Fernseh- und Plakatkampagne der Bundeswehr, mittels derer die Armee in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) mit Sprüchen wie »Wir kämpfen für die Freiheit. Und für Medaillen« um neue Rekruten wirbt. »Das ist eindeutig ein Verstoß gegen die Satzung des Sportbunds«, erklärte Ralf Buchterkirchen, Bundessprecher der DFG-VK, am Dienstag auf der Website der Aktivisten.

Tatsächlich dürfte besagte Kooperation der Präambel der Satzung des DOSB zuwiderlaufen. Dort heißt es, dass der Sportbund sich »zu einem humanistisch geprägten Menschenbild« bekenne und »der Wahrung und Förderung der ethischen Werte im Sport« diene. »Er tritt rassistischen, verfassungs- und fremdenfeindlichen Bestrebungen sowie jeder Form von G...

Artikel-Länge: 3413 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €