Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
23.07.2016 / Inland / Seite 1

Früher beste Freunde

BRD hat eng mit der einstigen argentinischen Militärjunta kooperiert und hält weiterhin Akten geheim

In einer Antwort auf eine Anfrage von Bundestagsabgeordneten der Linkspartei hat die Bundesregierung am Dienstag eingeräumt, keineswegs alle bedeutenden Aktenbestände zur Kooperation der BRD mit der einstigen argentinischen Militärdiktatur freigegeben zu haben. Dies hatten Vertreter des Auswärtigen Amtes vor und während der Argentinien-Reise von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) im Juni behauptet.

Nach Einzelheiten der »Rolle der westdeutschen Politik und Diplomatie während der Zeit der Militärdiktatur« hatten die Abgeordneten am 20. Juni gefragt. Die Mitglieder des Bundestages erkun...

Artikel-Länge: 1887 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €