5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
11.07.2016 / Inland / Seite 4

Wahltermin schlägt Eröffnungstermin

Wann der Flughafen BER tatsächlich in Betrieb gehen soll, ist nach wie vor ungewiss

Benedict Ugarte Chacón

Am Freitag tagte der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft voraussichtlich das letzte Mal vor der Berliner Abgeordnetenhauswahl am 18. September. Bereits im Vorfeld der Sitzung hieß es, zu einem möglichen Eröffnungstermin des Hauptstadtflughafens BER werde es keine neuen Informationen geben. Offiziell gehen die Flughafengesellschaft und ihre Anteilseigner – Bund, Berlin und Brandenburg – von einer Inbetriebnahme im Herbst 2017 aus. Hierzu bestehe »weiterhin die Möglichkeit«, heißt es in einer Erklärung von Flughafenchef Karsten Mühlenfeld.

Nach der Aufsichtsratssitzung gab die Flughafengesellschaft bekannt, dass sie die vierte Nachreichung zum fünften Nachtrag der Baugenehmigung nun der zuständigen Behörde übergeben habe. Mit den Unterlagen seien »die Voraussetzungen geschaffen, den Regelfahrplan der Deutschen Bahn bewältigen zu können«. Damit soll dem letztlich durch Planungsversäumnisse geschaffenen Problem begegnet werden, dass an der Schnittstelle zwi...

Artikel-Länge: 3055 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €