Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
09.07.2016 / Ausland / Seite 8

»Eigene Fehler wurden eingestanden«

Während des »Forums von São Paolo« diskutierten Linke über die Situation in den lateinamerikanischen Ländern. Gespräch mit Heinz Bierbaum

Volker Hermsdorf

Zum 22. Mal fand Ende Juni das »Forum von São Paulo« statt, diesmal in San Salvador. 1990 wurde die Konferenz als Reaktion auf den Zusammenbruch der Sowjetunion und die neoliberalen Offensive in Lateinamerika etabliert. Seit Jahren prägen progressive Regierungen die Politik des Kontinents. Darüber wurde in San Salvador auch diskutiert. Was hat die Linke erreicht?

Alle linken Regierungen haben umfangreiche Sozialprogramme umgesetzt. Dadurch ist die Armutsquote in diesen Ländern beträchtlich gesunken. Weitere Erfolge sind in der Bildung, im Kampf gegen den Analphabetismus und in der medizinischen Versorgung zu verzeichnen. Auf wirtschaftlichem Gebiet sind zwar Anstrengungen unternommen worden, allerdings waren sie weniger erfolgreich. Ein Fortschritt sind aber auf jeden Fall die regionale Zusammenarbeit und gegenseitige Hilfe, wie sie etwa im Abkommen ALBA zum Ausdruck kommen. Für besonders wichtig halte ich die stärkere Einbeziehung des Volkes und damit die...

Artikel-Länge: 4209 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen