75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.06.2016 / Sport / Seite 16

Das Märchen vom Märchen

Wie kommt man ins Endspiel eines Turniers, und wie gewinnt man es? Der westdeutsche WM-Sieg von 1954 wirft immer noch Fragen auf

Till Meyer

Die Stimme des deutschen Sportreporters Herbert Zimmermann überschlug sich: »Rahn muss schießen. Rahn schießt!« Und Sekunden später dröhnte es durch den Äther: »Toooor! Toooor! Toooor! Deutschland ist Weltmeister!« Das war am 4. Juli 1954 im Berner Wankdorf-Stadion. Es war das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft, und der unterlegene Gegner war die Nationalmannschaft der Volksrepublik Ungarn. Die Frage ist nur, was der Schütze zum 3:2-Sieg, Helmut Rahn, im Blut hatte und ob dieser Sieg auch Geld gekostet hat.

Da dieser überraschende Sieg zum Gründungsmythos der jungen Bundesrepublik gezählt wird, hat hierzulande bis heute kaum jemand Interesse daran, den Indizien und Gerüchten nachzugehen, denen zufolge bei dem Spiel nicht alles sauber gelaufen sein soll. Als einige Medien 2005, zum 50. Jahrestag des Spiels, versuchten, Klarheit in die Mauscheleien zu bringen, schossen Bild und DFB aus allen Rohren Sperrfeuer, weil die »Helden von Bern« nicht beleidig...

Artikel-Länge: 5559 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €