Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2019, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
15.06.2016 / Feuilleton / Seite 10

Kreißler, Krabbe, Reed

Jubel der Woche

Jegor Jublimov

Die DEFA wurde vor 70 Jahren gegründet – und schon ein Jahr später spielte Micaëla Kreißler in »Wozzeck« ihre erste Filmrolle. Dabei wird sie morgen erst 75! Ihre Mutter, die Regieassistentin Ursel Pohle, hatte die Kleine zum Film gebracht. Bis 1950 war sie noch dreimal im Kino zu sehen. Für Micaëla war das alles Spiel, sie wollte Kindergärtnerin werden. Aber dann wuchs sie doch in den Schauspielberuf hinein. Zum Publikumsliebling avancierte sie 1961 an der Seite von Rolf Ludwig in »Der Mann mit dem Objektiv«, da sang sie den Schlager vom »Kleinen Mann im Ohr«. Mit Ludwig trat sie in »Die Zwillinge« (1973) wieder vor die Kamera, da war sie bereits Mitglied des Fernsehensembles. In der Serie »Marx und Engels – Stationen ihres Lebens« (1978–80) verkörperte sie Jenny Marx, bis 1983 folgten Auftritte in der Serie »Märkische Chronik«, in »Frühstück im Bett«...

Artikel-Länge: 2686 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €