Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. September 2019, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
03.06.2016 / Inland / Seite 2

Weite Landstriche überflutet

Nach Dauerregen schwappt im Süden und Westen das Wasser über: Tote, Vermisste, Millionenschäden

Die Unwetterserie in Deutschland hat bisher mindestens neun Menschen das Leben gekostet und im Westen und Süden des Landes große Überschwemmungen ausgelöst. Nachdem am Sonntag vier Menschen in Baden-Württemberg ertrunken waren, starben am Mittwoch in Niederbayern fünf Menschen. In mehreren Bundesländern wird weiter nach Vermissten gesucht.

Retter versuchten am Donnerstag in diversen bayerischen Ortschaften mit Unterstützung von Bewohnern und freiwilligen Helfern, Häuser und Straßen von Schlamm und Treibgut zu befreien sowie die Stromversorgung wiederherzustellen. Die Polizei warnte Autofahrer davor, die gesperrten Straßen im Hochwassergebiet zu nutzen. Viele Straßen seien unterspült, auch Brücken und Überführungen seien einsturzgefährdet. Der Sachschaden im Landkreis Rottal-Inn geht nach ersten Schätzungen in den dreistelligen Millionenbereich. Laut Landrat Mi...

Artikel-Länge: 2703 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €