3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
26.05.2016 / Inland / Seite 5

Rittal vor Massenentlassung

Der hessische Gehäusehersteller will 2018 seine vier Fabriken dichtmachen. Mehr als 800 Arbeiter müssen nun um ihre Stellen bangen

Katrin Küfer

Hunderttausende eilen dieser Tage in das Städtchen Herborn im hessischen Lahn-Dill-Kreis, um das traditionelle Volksfest, den »Hessentag«, zu feiern. Auch die Spitzen der Landes- und Kommunalpolitik mischen mit. Doch viele Arbeiter und Angestellte aus der Region sind nicht in Feierlaune. Mehr als 800 Beschäftigte und Leiharbeiter der Rittal GmbH & Co. KG sind von der Ankündigung des Unternehmens betroffen, seine Fabriken schließen zu wollen.

Die auf die Herstellung von Gehäuse- und Schaltschranktechnik spezialisierte Firma hat ihren Hauptsitz in Herborn. Daneben betreibt sie drei weitere Fabriken in Rennerod, Burbach und Eschenburg-Wissenbach. In diesen Ortschaften – sie liegen unweit der Autobahn A 45 am Dreiländereck von Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen – gehört Rittal bislang zu den größten Betrieben und Wirtschaftsfaktoren. Zudem ist das Unternehmen einer der offiziellen Sponsoren des Hessentages sowie etlicher regionaler Sportverein...

Artikel-Länge: 3839 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €