Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
21.05.2016 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Pol & Pott. Roter Fischtopf

Ina Bösecke

In »Die große Liebe meines Lebens« (USA 1957) von Leo McCarey beschäftigt man sich mit der Frage, ob man ein Leben in super gesicherten, angenehmen Verhältnissen aufgeben kann für die wahre Liebe. Es sollte leicht sein, die richtige Antwort zu finden. Ist es für einige Menschen aber nicht. Was, wenn der Vater früher schon morgens Bier zum Frühstück getrunken hat, Mittags blau im Bett lag, um Nachmittags wieder Schnaps zu konsumieren? Wenn die Vergangenheit also wenig rosig war und die Zukunft mit der wahren Liebe finanziell gesehen wahrscheinlich auch wenig rosig sein wird? Terry (Deborah Kerr) hat in Nachtclubs gesungen, bevor Ken (Richard Denning) sie darauf aufmerksam gemacht hat, dass sie da nicht hingehört. Der edle, gutaussehende reiche Mann will sie heiraten. Was für ein Glück (nachdem der ewig betrunkene Vater die Ausbildung vermasselt hat). Aber nun kommt Nickie (Cary Grant) dazwischen, ein Lebemann, der das leichte Leben und die Frauen liebt und...

Artikel-Länge: 3083 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €