Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
21.05.2016 / Ansichten / Seite 8

Schlotterschreiber des Tages: Markus Feldenkirchen

Gruselig war's vordem. Wenn er nachts nicht schlafen könne, teilte der Österreicher Georg Kreisler in den 1950er Jahren mit, schaue er ins »Achterhaus«, wo zwei alte Tanten Tango tanzten, mitten in der Nacht. Kreisler reimte: »In der Bundeshauptstadt Bonn am Rhein fürchtet sich der Kommunist. / Sollt man etwas weiter östlich sein, fürchtet sich, wer keiner ist.« Heute gibt es Russen, Putin und das Internetportal RT Deutsch, mitten in Berlin. Grusel hoch drei. Für den Spiegel in Hamburg ein einziger russischer Kriminaltango, wahrscheinlich alles Kommunisten, also Kriminelle – durch Vererbung. Das frühere Na...

Artikel-Länge: 1931 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €