75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.05.2016 / Inland / Seite 5

Milchkrise: Doktern am Symptom

CDU und CSU planen Versicherungszuschüsse und Kreditbürgschaften für Landwirte

Jana Frielinghaus

Die Unionsparteien prüfen derzeit ein »ganzes Paket« zur Unterstützung von Milchviehbetrieben. Das hat die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann (CDU), am Donnerstag in Berlin angekündigt. Der Hintergrund: Seit mehr als eineinhalb Jahren bekommen die Landwirte nur noch 25 bis 27 Cent pro Liter Milch von den Molkereien. In den letzten Wochen brachen die Preise nochmals ein. In Ostdeutschland werden derzeit nur noch um die 22 Cent ausgezahlt. Kostendeckend wären je nach Region und Betriebsgröße 30 bis 45 Cent.

Nach Angaben von Connemann sind Zuschüsse zur Unfallversicherung in Höhe von 80 Millionen Euro und ein Programm für Kreditbürgschaften in Höhe von 150 Millionen Euro vorgesehen. Das Bürgschaftsprogramm sollen demnach Bund und Länder auflegen. Der Bund bürgt dann bei den Banken für die Landwirte, damit diese überhaupt noch Kredite bekommen – um damit andere Verbindlichkeiten bedienen...

Artikel-Länge: 2903 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €