1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
11.05.2016 / Feuilleton / Seite 10

Steineckert, Berger, Bulgakow

Jubel der Woche

Jegor Jublimov

Vor 65 Jahren gab es bei Gisela Steineckert zwei freudige Ereignisse kurz hintereinander: Zunächst wurde ihre erste Tochter Kirsten geboren, und wenige Tage später beging sie ihren 20. Geburtstag. Am Freitag wird die Dichterin, in deren große Fußstapfen auch Kirsten Steineckert trat, 85 Jahre alt. Gefeiert wird aber nicht nur zu Haus bei Kaffee und Kuchen, sondern vor allem auf der Bühne des Capitol in Königs Wusterhausen. Hier tritt Gisela Steineckert mit Dirk Michaelis auf, der mehrere ihrer Lieder interpretierte. »Als ich fortging« mit Dirks Melodie und ihrem Text gehört zu den Lieblingen der Poetin – vielleicht auch, weil die vielen Coverversionen ihr einen finanziell angenehmen Lebensabend sichern? Sie hat es verdient. Wie vielen Hörern und Lesern hat sie aus dem Herzen gesprochen, wie vielen Mut gemacht, sie zum Weiterdenken animiert. Sie hat nicht nur viele Bücher geschrieben, vor allem solche, die sich sensibel mit dem Leben der Frauen in der neu...

Artikel-Länge: 4070 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €