3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.04.2002 / Inland / Seite 0

Göttinger Appell

Vor 45 Jahren protestierten 18 deutsche Kernforscher gegen die Atombewaffnung der Bundeswehr

Horst Hoffmann

Dreimal machten Professoren der Universitätsstadt Göttingen von sich reden: 1837 protestierten die »Göttinger Sieben«, unter ihnen die Gebrüder Grimm, gegen den Verfassungsbruch ihres Fürsten und mußten deshalb ihre Lehrstühle und das Land verlassen. 1933 wurden sieben Göttinger Professoren, darunter der Mitbegründer der Quantenphysik, Max Born, Opfer des faschistischen Rassenwahns. Am 12. April 1957 warnten 18 Kernforscher der Bundesrepublik mit ihrem »Göttinger Appell« vor einer Atombewaffnung der Bundeswehr. Zu ihnen gehörten vier Nobelpreisträger: Max Born, der nach englischer Emigration heimgekehrte Freund Einsteins; Otto Hahn, der Entdecker der Uranspaltung, Werner Heisenberg, Mitbegründer der Quantenmechanik und bis 1945 Leiter des deutschen »Uranprojektes«; Max von Laue, der die Wellenstruktur der Röntgenstrahlen nachwies. Organisator und Sprecher der »Göttinger Achtzehn« war Carl Friedrich von Weizsäcker, von dem die nach ihm benannte Formel für ...

Artikel-Länge: 5031 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!