06.05.2016 / Abgeschrieben / Seite 8

Begrüßungsrede zu »Rote Lieder gegen braunen Mob«

Am Dienstag abend fand in Berlin die traditionelle Veranstaltung »Rote Lieder gegen braunen Mob« des »Bündnisses für Soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde« (BÜSGM) zum Tag der Befreiung vom Faschismus statt. Vor rund 200 Gästen traten Christa Weber (Gesang), Klaus Linder (Piano) und Christof Herzog (Gesang) auf sowie »Agitprop« Hannover. BÜSGM-Vorsitzender Gert Julius sagte in seiner Begrüßungsrede u. a.:

Der 8. Mai 1945 markiert das Ende der faschistischen Diktatur in Deutschland und die Befreiung Europas für Millionen von KZ-Häftlingen, Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter, Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer, Sinti und Roma und aktive Antifaschisten in Deutschland und Europa. (…)

Der Sieg über den deutschen Faschismus und die Befreiung Europas bleiben eine gemeinsame Leistung der Verbündeten in der Anti-Hitler-Koalition. Wir verkennen jedoch nicht, dass wir unsere Freiheit nach dem Zweiten Weltkrieg elf Millionen Soldaten der Roten Armee v...

Artikel-Länge: 3259 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe