75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.05.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Agenda: Kampf gegen Armut

Asiatische Entwicklungsbank begann am Montag in Frankfurt am Main ihre Jahrestagung

Am Montag begann in Frankfurt am Main die Jahrestagung der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB). Die Bundesrepublik ist seit dem Gründungsjahr 1966 Mitglied der ADB, einer US-dominierten Finanzorganisation. Hauptziel der Bank ist offiziell die Armutsbekämpfung.

Asien mit vier Milliarden Bewohnern bietet Superlative und schärfste soziale Kontraste: Wirtschaftlich erfolgreiche Staaten wie China, Südkorea, Taiwan oder Singapur stehen rückständigen Ökonomien wie Nepal oder Myanmar gegenüber. Hinzu kommen Länder, in denen extremer Reichtum und verheerende Armut direkt aufeinander prallen. So zählen China auf Platz zwei und Indien auf Rang drei zu den führenden globalen Wirtschaftsmächten nach jeweiligem Bruttoinlandsprodukt. Pro Einwohner gerechnet, schrumpfen diese »Global Leader« allerdings erheblich: China rangierte 2013 von 186 verglichenen Staaten auf Platz 93, Indien gar auf Platz 132. Die reichsten asiatischen Länder sind in dieser Hins...

Artikel-Länge: 2938 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €