3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.04.2016 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Mitbestimmung? Nein danke!

Böckler-Stiftung: Viele deutsche Konzerne unterlaufen hiesige Vorschriften zur Beschäftigtenvertretung in Aufsichtsräten

Jana Frielinghaus

In diesem Jahr begehen die deutschen Gewerkschaften zwei große Jubiläen: 75 Jahre Montanmitbestimmungsgesetz und 40 Jahre »Gesetz über die Mitbestimmung der Arbeitnehmer«. Vergangenen Donnerstag eröffnete die Hans-Böckler-Stiftung den Veranstaltungsreigen mit einem Symposium zu »Lücken« im Recht auf Mitbestimmung. Prominente Gäste waren Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) und Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Ministerpräsidentin des Saarlandes, in dessen Berliner Vertretung die gut besuchte Zusammenkunft stattfand. Beide lobten die bundesdeutsche Tradi­tion der Beteiligung von Beschäftigten an Managemententscheidungen.

Ähnlich äußerte sich der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, der die deutschen Regeln als »positiven Standortfaktor« pries. Gleichzeitig gehe es bei einer angemessenen Beteiligung der Beschäftigten an der Firmenaufsicht »auch um Würde« und den »Schutz der Arbeitnehmer«. Dies hätten bisher »viel zu wenige U...

Artikel-Länge: 4790 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!