Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
23.04.2016 / Inland / Seite 2

»Elite« für immer

Bund will in dauerhafte Finanzierung von Exzellenzuniversitäten einsteigen

Ludger van der Heyden

Das Wetteifern der deutschen Universitäten um mehr Geld und Ruhm wird sich weiter zuspitzen. Die vor zehn Jahren gestartete sogenannte Exzellenzinitiative zur Förderung von »Spitzenforschung« soll für mindestens ein weiteres Jahrzehnt mit veränderten Modalitäten fortgeführt werden. Eine entsprechende Vereinbarung hat am Freitag die gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern (GWK) verabschiedet. Abschließend wollen die Bundeskanzlerin sowie die Länderregierungschefs am 16. Juni über das Vorhaben entscheiden.

In einer Pressemitteilung beziffert die GWK die jährlichen Aufwendungen für das Projekt mit 533 Millionen Euro. Vier der insgesamt 5,3 Milliarden Euro für die nächste Dekade will der Bund beisteuern, den Rest sollen diejen...

Artikel-Länge: 2329 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft