Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
18.04.2016 / Sport / Seite 16

Blutgrätsche

Die Wahrheit über den 30. Spieltag

Klaus Bittermann

Nach dem letzten Donnerstag abend ist nichts mehr, wie es einmal war in der Fußballwelt. Eine magische Nacht im Liverpooler Stadion an der Anfield Road brachte das Aus für den Favoriten im Euroleague-Wettbewerb: Borussia Dortmund. Die Bundesligaspiele vom Wochenende verblassen da natürlich. In Liverpool ist nicht nur ein Favorit ausgeschieden wie auch Barcelona gegen Atlético Madrid in der CL-League, sondern eine Mannschaft, die bis eine halbe Stunde vor Schluss noch souverän mit 3:1 geführt hatte. Doch Jürgen Klopp, die Spieler und das Publikum gaben bis zur letzten Minute nicht auf, an das Wunder zu glauben. Und die Dortmunder haben die Zeichen nicht erkannt, obwohl sie selbst vor ein paar Jahren so eine magische Nacht erlebten, damals gegen Málaga, als man in den letzten Minuten noch zwei Tore schoss. Damals war Klopp beim BVB Trainer.

Insofern hätten die Spieler nicht überrascht sein dürfen. Obwohl sie in allen taktischen und spielerischen Belangen üb...

Artikel-Länge: 3499 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €