Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
18.04.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Verhärtete Fronten

IWF-Frühjahrstagung: Schäuble verweigert weiterhin Schuldenschnitt für Griechenland

Vor der nächsten Verhandlungsrunde zu Krediten für Griechenland am heutigen Montag machte der Internationale Währungsfonds (IWF) erneut deutlich, dass er auf einen Schuldenschnitt für das Land besteht. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) verweigerte aber diesen am Sonnabend am Rande der Frühjahrstagung des IWF in Washington weiterhin. Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras äußerte die Erwartung, trotz der bislang zähen Gespräche bis Anfang Mai eine Vereinbarung zu erreichen.

Die Verhandlungen von EU-Kommission, Europäischer Zentralbank (EZB) und IWF mit der griechischen Regierung waren am vergangenen Dienstag ohne Ergebnis vertagt worden. Heute gehen die Gespräche nun in die nächste Runde. Laut Medienberichten pochen die Geldgeber auf zusätzliche Kürzungen im S...

Artikel-Länge: 2458 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €