3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.04.2016 / Ausland / Seite 7

Stahlwerke verstaatlichen

Gewerkschaften und Opposition fordern Maßnahmen gegen Jobvernichtung

Christian Bunke, Manchester

Britische Gewerkschaften und die oppositionelle Labour-Partei fordern eine kurzfristige Verstaatlichung mehrerer Stahlwerke. Labour-Schattenfinanzminister John McDonnell hält das für notwendig, um »asset stripping«, also eine Zerschlagung der Betriebe durch den Verkauf profitabler Fabrikteile, zu verhindern. Außerdem fordert McDonnell staatliche Investitionen für die Modernisierung der Fabriken sowie eine staatliche Garantie, dass für öffentliche Bauprojekte künftig nur noch britischer Stahl verwendet wird. Diese Forderungen werden von den Gewerkschaften des Sektors unterstützt. Am vergangenen Samstag demonstrierten mehrere hundert Menschen auf Initiative des National Shop Stewards Network (NSSN), einer Vereinigung von Gewerkschaftsvertretern, in Port Talbot. Unterschriftensammlungen und Petitionen zeigen, dass es in der Bevölkerung große Zustimmung zu den Forderungen gibt.

Hintergrund der Auseinandersetzung sind Pläne des indischen Tata-Konzerns, seine br...

Artikel-Länge: 3995 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!