Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Januar 2021, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
05.04.2016 / Sport / Seite 16

Die Crux der Füxxe

Berlins Erstligahandballerinnen, ein untragbares Finanzrisiko

Klaus Weise

Ohne Frauen geht es nicht, das hat sogar Gott einsehen müssen«, wusste »Die Duse« vor hundert Jahren schon. Aber trotz aller gebetsmühlenartig vorgebrachten Gleichberechtigungsbekundungen ist die männliche Leibesertüchtigung in Fuß-, Hand-, Basket- und Volleyball sowie Eishockey Maß aller Dinge, für viele auch das Nonplusultra. Vom »schwachen Geschlecht« ist da in aller Regel nur unter ferner liefen die Rede.

Nun haben in Berlin die »Spreefüxxe« das Handtuch geworfen. Die Erstligahandballerinnen werden zum Saisonende den Spielbetrieb einstellen. Aktuell ist das Team in der 14er Tabelle des Oberhauses Neunter, hat im zweiten Jahr nach dem Wiederaufstieg also keinerlei Abstiegssorgen. Nichtsdestotrotz verkündete Bob Hanning, als Geschäftsführer der Füchse Berlin Handball GmbH nicht nur für Männer-, sondern auch für die Frauenabteilung zuständig: »Wir haben keinen Lizenzantrag für die nächste Saison gestellt, denn in der laufenden Saison mussten wir den...

Artikel-Länge: 2979 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €