75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.04.2016 / Politisches Buch / Seite 15

Sieg der Oligarchen

Andreas Wehr hat ein neues Buch über Griechenland geschrieben

Hansgeorg Hermann

Es war im Jahr 1979, kurz vor den ersten Direktwahlen zum Europäischen Parlament am 7. und 10. Juni. Am Pariser Trocadéro traten auf: Willy Brandt, Bruno Kreisky, Olof Palme, Melina Mercouri und François Mitterrand. Sie versprachen »ein neues, ein anderes Europa«. Besonders Mitterrand hatte sich festgelegt. »Sein Ziel war ein sozialistisches Europa«, schreibt die Pariser Historikerin Elisabeth Du Réau in ihrem Buch »Europa der Eliten – Europa der Völker?« (1999). Wenig später, auf dem Kongress der französischen Sozialisten in Metz, sollte es sogar »ein Europa der Arbeiter« sein. Schon im Dezember 1978 hatte Mitterrand in einem Artikel für die Monatszeitschrift Nouvelle Revue Socialiste kategorisch erklärt: »L’Europe sera socialiste ou ne sera pas – Europa wird sozialistisch oder gar nicht sein«.

Mitterrand hat recht behalten. Er wurde am 21. Mai 1981 zum Staatspräsidenten Frankreichs gewählt und blieb es bis 1995. Die EU wurde in dieser Zeit nicht sozialis...

Artikel-Länge: 5737 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €