75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.03.2002 / Titel

Kanzler schützt die Krankenkassen

Ver.di: Die Bundesregierung ist keine Gefahr für das Gesundheitssystem

Ralf Wurzbacher

Der Gewerkschafter denkt, der Kanzler lenkt. Nach der Übergabe von Teilen der Rentenkasse an die Finanzspekulation soll demnächst die gesetzliche Krankenversicherung dran glauben. Das pfeifen die Spatzen von den Dächern, regelmäßig sickern Informationen über entsprechende Strategiepapiere der Bundesregierung an die Öffentlichkeit. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di findet das nicht gut, will aber mitmachen.

Am Montag war Distanzierungsstunde: Wie der ver.di-Vorsitzende Frank Bsirske anläßlich der Präsentation einer Gesundheitskampagne der weltgrößten Einzelgewerkschaft in Berlin betonte, werde es mit ihm keine »Schritte in eine Zweiklassenmedizin« geben. Bestrebungen, die gesetzliche Gesundheitsversorgung in Pflicht- und Wahlleistungen mit der Zielrichtung »größerer Selbstbeteiligung und Eigenvorsorge« der Patienten zu differenzieren, erteilte der ver.di-Chef eine »klare Absage«. Die Krankenkassen müssen nach Ansicht von ver.di auch künfti...

Artikel-Länge: 4106 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €