Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
05.03.2016 / Ansichten / Seite 8

Nervgeneral des Tages: Hans-Lothar Domröse

Gewonnen haben die USA seit 1945 keinen Krieg, um so mehr brechen sie gegen die von ihnen ausgemachten Schurkenstaaten vom Zaun. Seit 1990 war ein Deutscher stets führend dabei: Hans-Lothar Domröse. Bis zum Freitag war er im niederländischen Brunssum als Viersternegeneral Chef des NATO-Hauptquartiers, Ende März geht er mit 63 Jahren in den Ruhestand. Domröse war zuvor u. a. in Afghanistan Chef des Stabes der sogenannten Internationalen Schutztruppe ISAF und in Strasbourg Kommandeur des Eurokorps. Der General trat in der Öffentlichkeit als altes Schlachtross auf, das in Gemütsruhe ganze Völkerscha...

Artikel-Länge: 1899 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €