jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
29.02.2016 / Feuilleton / Seite 11

»Wenn man alles gerecht teilen würde, wäre genug für alle da«

Der Comic-Blog »Bildkorrektur« greift in die Flüchtlingsdiskussion ein. Gespräch mit dem Zeichner Mawil

Sven Jachmann

An dem Blog »Bildkorrektur« sind 15 Comiczeichner und -zeichnerinnen beteiligt, außerdem der Journalist und Fluter-Autor Felix Denk, der Text und Recherche übernommen hat. Gab es konkrete Ereignisse, die zur Gründung des Blogs geführt haben?

Die Ereignisse nahmen generell immer mehr Fahrt an, da gab es keinen konkreten Anlass – aber zum Glück eine Kollegin, die Alex Klobouk. Die hat uns angestoßen und wir dann wiederum weitere Zeichner. Das ganze Konzept, also ob und wie man das überhaupt aufziehen kann, haben wir dann gemeinsam entwickelt.

Wie muss man sich die Themenverteilung untereinander vorstellen? Mit welchen Methoden wurden die »Top 15 der Besorgten-Bürger-Ängste« zunächst identifiziert?

Diese Topängste standen alle im Raum. Wir haben uns die rausgepickt, die man in den Medien, aber auch im eigenen Umfeld am häufigsten gehört hat. Und dann hat sich jeder das Thema rausgesucht, zu dem er sich selbst eine Bildidee zugetraut hat. Das hat teilweise wahn...

Artikel-Länge: 5476 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €