3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
09.02.2016 / Schwerpunkt / Seite 3

»Verschärftes Befragen«

Zweite Runde der US-Vorwahlen: Republikaner übertrumpfen sich mit Foltervorschlägen. Patt zwischen Demokraten

Jürgen Heiser

Kaum ist der Theaterdonner der Vorwahlen im US-Bundesstaat Iowa vom Montag vergangener Woche verhallt, steht heute im Staat New Hampshire der nächste Termin für die Kandidatenkür der US-Präsidentschaftswahlen an – allerdings mit reduziertem Personal.

Bei den Demokraten sind nur noch Hillary Clinton und Bernie Sanders im Rennen. Und von anfänglich zehn Kandidaten der Republikaner haben drei aufgegeben. Unter den verbleibenden sieben ist weiterhin der Provokateur Donald Trump tonangebend. Er mobilisiert mit seinem Gepolter den rechten Rand der Gesellschaft und hilft, den Schein innerparteilicher Grabenkämpfe zu inszenieren, um das Parteivolk aufzurütteln und an die Wahlurnen zu bringen. In Iowa wurde der Immobilienmilliardär zwar nur zweiter, aber neue Umfragen sehen ihn vor New Hampshire wieder im Aufwind.

Am Samstag abend (Ortszeit) lieferte sich Trump mit seinen Parteikonkurrenten in einer aus Manchester (New Hampshire) vom Sender ABC live übertragenen Deb...

Artikel-Länge: 5453 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €