75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.03.2002 / Inland / Seite 0

Deserteure werden lästig

Serbischen Fahnenflüchtigen droht Abschiebung in den Knast

Martin Höxtermann

Die jugoslawischen Deserteure Milan O. (29) und Zoran P. (24) leben seit dem 15.November 1999 in Münster. Weil Kriegsdienstverweigerer nach deutschem Recht keinen Anspruch auf Asyl haben, hatte der rotgrüne Gemeinderat der Westfalenstadt beschlossen, für ihre Lebenshaltungskosten aufzukommen – und damit der bundesdeutschen Botschaft ermöglicht, ein Visa auszustellen. Acht Städte haben bundesweit entsprechende Resolutionen verabschiedet, nur in Münster wurden sie umgesetzt. Doch die Zukunft der beiden Flüchtlinge ist ungewiß. »Ihre Aufenthaltsbefugnis wurde bis Dezember 2003 verlängert, was danach passiert, wissen wir nicht«, berichtet Volker Maria Hügel von der Bundesarbeitsgemeinschaft Pro Asyl.

Rund 800 jugoslawische Deserteure sind in den vergangenen zwei Jahren nach Deutschland geflohen. Wieviele es genau sind und wo sie sich im Augenblick aufhalten, weiß auch die Flüchtlingsorganisation Connection e.V. in Offenbach nicht, die sich auf internationa...

Artikel-Länge: 4404 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €