Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
30.12.2015 / Feuilleton / Seite 14

Rotlicht: Außenpolitik

Daniel Bratanovic

Muss man sich den Außenpolitiker als einen glücklichen Menschen vorstellen? Zugegeben, das fällt schwer, sobald man einer Figur wie Frank-Walter Steinmeier angesichtig wird, an dessen Stelle ebensogut auch ein grauer Kasten treten könnte, aus dem ein entsprechend programmierter Algorithmus mit Steinmeier-Stimme tönt, der die jeweils neueste diplomatische Volte der Bundesrepublik erklärt.

Warum sollte er glücklich sein? Diplomat zu werden, das war immer der Spießertraum des Politikwissenschaftsstudenten, der sich danach sehnte, die Exotik des Auslands kennenzulernen, »Gutes« zu tun, alles aber stets im Interesse seines Staates. Interessen und Staat umreißen denn im wesentlichen auch den Gegenstand der Außenpolitik. Das bürgerliche Lexikon nennt sie die Summe aller Handlungen, Absichten und Erklärungen eines Staates, die erfolgen, um dessen Beziehungen zu anderen Staaten zu beeinflussen und zu regeln. Das ist freundlich und harmlos formuliert, weil es de...

Artikel-Länge: 3910 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €