Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
22.12.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Keine Mehrheit für Rajoy

Parlamentswahl in Spanien: Erfolg für Podemos. Vereinigte Linke beklagt ungerechtes Wahlsystem. Von

Carmela Negrete, Nerva (Huelva)

In Spanien bleibt die rechtskonservative Volkspartei (PP) auch nach der Parlamentswahl vom Sonntag stärkste Kraft, obwohl sie gegenüber der Abstimmung von vor vier Jahren schwere Verluste hinnehmen musste. 28,7 Prozent der Wähler stimmten für die Partei von Ministerpräsident Mariano Rajoy. Mit 123 Abgeordneten in dem 350 Sitze zählenden Parlament bleibt die PP damit deutlich von der absoluten Mehrheit entfernt, für die 176 Mandate nötig gewesen wären. Trotzdem beharrte Rajoy am Wahlabend vor dem Sitz seiner Partei in Madrid darauf: »Wer die Wahlen gewinnt, muss die Regierung bilden.«

In Nerva, einer kleinen Ortschaft in Andalusien, die von der Krise der vergangenen Jahre schwer getroffen wurde, sieht man das anders. In einer Bar kommentierte ein Gast die im Fernsehen zu verfolgenden Äußerungen Rajoys mit den Worten: »Es ist vorbei. Dieses Zu-Merkel-Rennen, um ihr zu versichern, dass man brav die Kürzungen vornehmen wird, die sie verlangt, ist Geschichte.«

D...

Artikel-Länge: 7415 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €