75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.12.2015 / Thema / Seite 12

»Ich verrate nicht«

Frauen in der Résistance. Teil II (und Schluss): Vier Beispiele für die Tapferkeit der Widerstandskämpferinnen

Horsta Krum

Frankreich ist seit dem 14. Juni 1940 weitenteils von der Hitlerarmee besetzt. Die südlichen Regionen des Landes werden vorgeblich durch das kollaborierende Kabinett um Marschall Philippe Pétain regiert. In beiden Teilen Frankreichs regt sich Widerstand unterschiedlichster Art. Im Mai 1943 schließen sich die meisten dieser Gruppierungen zusammen, es entsteht der »Conseil national de la Résistance«. Frauen spielen darin – leider später wenig beachtet – eine entscheidende Rolle. Am Ende des Jahres 2015, in dem in der BRD mit Veranstaltungen und Feiern an den Sieg über den Faschismus vor 70 Jahren erinnert wurde, wollen wir unseren Lesern den Kampf dieser zahllosen mutigen Frauen vergegenwärtigen. Im Teil I des Beitrags wurde die Vielfältigkeit ihrer subversiven Arbeit in Büros öffentlicher Einrichtungen, auf dem Land und unter Wehrmachtssoldaten geschildert.(jW)

Bei aller schweren Arbeit und Gefahr – lachen konnten die französischen Frauen während der Be...

Artikel-Länge: 18308 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €