Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
18.12.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Zinsen wieder salonfähig

US-Notenbank leitet nach fast zehn Jahren neuen geldpolitischen Kurs ein. An den Finanzmärkten tun die Hauptakteure so, als hätten sie darauf gewartet.

Nach der am Mittwoch (Ortszeit) verkündeten Entscheidung der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) wird der Leitzins erstmals seit fast zehn Jahren wieder erhöht. Die kurzfristigen Zinsen, die Banken zahlen müssen, wenn sie sich über Nacht Geld leihen, steigen um zunächst 0,25 Prozentpunkte auf ein Zielniveau zwischen 0,25 und 0,5 Prozent. An den Finanzmärkten kam die Entscheidung des Offenmarktausschusses der Fed erstaunlich gut an. Der Deutsche Aktienindex (Dax) stieg am Donnerstag vormittag um mehr als drei Prozent. Auch in Paris und London legten die Börsenkurse zu. Nach der Information der Öffentlichkeit am Mittwoch hatte der US-Leitindex Dow Jones mit 1,28 Prozent im Plus geschlossen. Die wichtigen asiatischen Indizes vermeldeten ebenfalls deutliche Gewinne.

Kreditinstitute, Hedgef...

Artikel-Länge: 2484 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €