Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
10.12.2015 / Sport / Seite 16

Keine Zuordnung

Der Tulpengeneral verwelkt: Manchester United ist aus der Champions League geflogen – Herrenloser Gegenstand sorgt für Panik

Simon Zeise

Es roch noch ein wenig nach Schwefel im Stadion, als die roten Teufel aus Manchester die Wolfsburger VW-Arena verließen. Nach 90 Minuten hatten sie 2:3 verloren. Das Spiel ist schnell zusammengefasst: Uniteds Spieler standen herum wie Slalomstangen, die beim 2:1 durch Vierinha nach einer Vorabeit von Draxler umkurvt wurden. Die Niedersachsen durften beim Eckball mehrmals frei aus elf Metern aufs Tor schießen. Von Abwehr hält man in Manchester nicht viel. Der VW-Werksverein steht erstmals im Achtelfinale der Champions-League, die Briten müssen sich mit der Europa-League begnügen.

Uniteds Trainer, Louis van Gaal, schien seine Mannen nicht ausreichend motiviert zu haben – und das entgegen seinen Gepflogenheiten. »Kommunizieren heißt für mich, dass ich dem Spieler viel erkläre, damit er sich nicht für eine dumme Gans hält«, sprach der Trainer einst, der sich nach eigener Aussage von seinen Kindern siezen lässt. Der Erfolg muss ehrlich erwirtschaftet werden: »I...

Artikel-Länge: 3967 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €