jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
09.12.2015 / Inland / Seite 8

»Stimmungsmache ist Wasser auf die Mühlen der Rechten«

Pegida-Anhänger in Duisburg konnten nur marschieren, weil die Polizei ihnen den Weg freigeprügelt hatte. Gespräch mit David Höhn

Markus Bernhardt

Am Montag abend ist es in Duisburg zu brutalen Übergriffen der Polizei auf Antifaschisten gekommen. Was genau ist vorgefallen?

Wir haben zum wiederholten Mal zu Protesten gegen einen Aufmarsch des lokalen Pegida-Netzwerks aufgerufen. Über 500 Neonazigegner sind dem gefolgt und haben den rund 250 extremen Rechten gezeigt, dass sie hier nicht erwünscht sind. Die Polizei war mit einem Großaufgebot zugegen und provozierte die Teilnehmer unserer Proteste von Beginn an durch ihr martialisches Auftreten. Wir wollten unser Demonstrationsrecht in Anspruch nehmen und in Sicht- und Hörweite gegen die Rassisten protestieren. Dies wurde von den Beamten verhindert, indem sie mit Schlagstöcken und Pfefferspray gegen uns vorgingen. Gegen eine friedliche Sitzblockade setzte die Polizei sogar eine Pferdestaffel ein. Ein 13jähriger Junge wurde gezielt von einem Beamten mit der Faust geschlagen. Insgesamt haben wir mehrere Verletzte zu beklagen. Auch zu Festnahmen ist es ...

Artikel-Länge: 4206 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €