75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.12.2015 / Ausland / Seite 6

Rechtsaußen legt vor

Wahl der Schweizer Landesregierung. Schweizerische Volkspartei visiert zweiten Regierungssitz an

Patricia D’Incau, Bern

Am Mittwoch kürt das Schweizer Parlament die neue Landesregierung. Die Schweizerische Volkspartei (SVP) bläst dabei zum Angriff: Nachdem sie aus den Wahlen im Oktober als Siegerin hervorgegangen ist, soll nun auch der Bundesrat, das Regierungsgremium der Alpenrepublik, mit mehr rechtem Personal ausgestattet werden. Momentan teilen sich fünf Parteien die sieben Sitze der Exekutive. Die Sozialdemokraten sowie die FDP stellen jeweils zwei, die Christdemokraten und die SVP je einen Vertreter. Frei wird der Platz von Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf, Mitglied der Bürgerlich-Demokratischen Partei (BDP).

Das »Anrecht« auf einen zweiten Regierungssitz postulierte die SVP bereits am Tag der Parlamentswahlen. Die sogenannten Mitteparteien hätten ihnen Paroli bieten können. Doch der Widerspruch blieb aus. Der Anspruch der SVP sei »legitim«, war etwa von der Spitze der Christlichdemokratischen Volkspartei (CVP) zu hören. Die Auswahl der Bundesratskandidaten la...

Artikel-Länge: 4162 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €