Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.11.2015 / Inland / Seite 5

Leck im AKW Emsland

Atomkraftgegner drängen nach Zwischenfall auf Abschaltung des Reaktors

Reimar Paul

Erneut hat es ein Leck im Atomkraftwerk Emsland bei Lingen gegeben. Umweltschützer drängen auf die sofortige Abschaltung der Anlage. Es sei nicht länger hinzunehmen, dass es immer wieder zu Pannen in dem Reaktor komme, erklärte Udo Buchholz vom Vorstand des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) am Mittwoch in Bonn. Der Betreiber des AKW, die RWE Power AG, hatte über den Schaden erst Anfang dieser Woche informiert. Demnach war bereits am 18. November an einer Schweißnaht am Stutzen einer Entleerungsarmatur des mit Flusswasser gefüllten Nebenkühlwassersystems eine »Kleinstleckage« festgestellt worden. Es handelt sich dabei um ein kombiniertes System, das zur Wärmeabfuhr aus der Anlage sowohl im Normalbetrieb als auch bei Störfällen genutzt werden kann.

Am Dienstag informierte auch das niedersächsische Umweltministerium über die Vorgänge. Demnach wurde die Leckage bei einer Sichtprüfung »im Rahmen planmäßig durchzuführender vorbeugender Instand...

Artikel-Länge: 3233 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €