3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.11.2015 / Feuilleton / Seite 11

Pinochet beim Schneuzen

Werkschau des Fotografen José Giribás in Berlin

Matthias Reichelt

Im September 1988 gelang dem 1948 in Santiago de Chile geborenen José Giribás eine fantastische Fotosequenz, die den greisen General Augusto Pinochet beim Schneuzen zeigt. Der gefürchtete wie gehasste Diktator Chiles nestelt auf einem thronähnlichen Stuhl ein großes weißes Taschentuch aus der Hose. Hinter ihm stehen Angehörige seiner militärischen Entourage. Einerseits gibt die Bildfolge diese Uniformierten der Lächerlichkeit preis, andererseits hat sie auch etwas Absolutistisches. Pinochet sitzt im Zentrum der Bilder, das Gesicht frontal dem Betrachter zugewandt. Sein Blick und der des Fotografen scheinen sich irgendwo in der Mitte getroffen zu haben.

Zum Zeitpunkt der Aufnahmen ging die Schreckensherrschaft des wohl schon etwas amtsmüden Diktators in Agonie über. Die internationalen Proteste waren nicht abgeklungen. Pinochet hatte in ein Plebiszit zur Frage eingewilligt, ob er der einzige Kandidat für die kommenden Wahlen sein dürfe. Die Bilder ent...

Artikel-Länge: 3270 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!