3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.11.2015 / Ausland / Seite 7

Bürgermeister gestürzt

Rom: Stadtoberhaupt Ignazio Marino endgültig aus dem Amt gedrängt

Gerhard Feldbauer

Ignazio Marino, der bisherige Bürgermeister der italienischen Hauptstadt Rom, ist am Wochenende durch die Demission einer Mehrheit der Ratsmitglieder endgültig aus dem Amt gedrängt worden. Bereits Mitte Oktober hatte Marino auf Druck seiner Demokratischen Partei (PD) den Rücktritt erklärt. Nach anhaltenden Solidaritätsbekundungen aus der Bevölkerung widerrief Marino seinen Entschluss jedoch und nahm seine Amtsgeschäfte wieder auf.

Der international renommierte Transplantationschirurg mit Professuren in Cambridge, Pittsburgh und Philadelphia hatte den damaligen Amtsinhaber von der faschistischen Alleanza Nazionale, Giovanni Alemanno, bei den Bürgermeisterschaftswahlen im Juni 2013 mit 63,9 Prozent geschlagen. Der in die Machenschaften eines römischen Mafiaclans von Politikern und Unternehmern verwickelte Alemanno hatte in der Stadtverwaltung einen Korruptionssumpf hinterlassen, dem nur langsam beizukommen war. Das linke Stadtoberhaupt war von Anfang an eine...

Artikel-Länge: 3356 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!