3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
15.10.2015 / Ausland / Seite 6

Täter entlastet

Gutachten bescheinigt, dass die Erschießung eines 12jährigen schwarzen Jungen »objektiv gerechtfertigt« war. Kritik von Hinterbliebenen

Jürgen Heiser

In den USA sorgt erneut der Umgang der Justizbehörden mit einem Vorfall rassistischer Polizeigewalt für Kritik und Proteste. Ein am Montag veröffentlichtes juristisches Gutachten kam zu dem Schluss, der Tod des 12jährigen Afroamerikaners Tamir Rice aus Cleveland, Ohio, sei »objektiv gerechtfertigt« gewesen, weil sich der Polizist, der das Kind im November 2014 erschoss, »von ihm bedroht« gefühlt habe. So fasste Kimberly Crawford, eine pensionierte leitende Agentin der US-Bundespolizei FBI, laut ABC News ihre Analyse zusammen. Im Auftrag der örtlichen Staatsanwaltschaft hatte sie die Tat daraufhin untersucht, ob sie auch nach der US-Verfassung zu vertreten sei.

Ein Anwalt der Familie Rice nannte das Crawford-Gutachten sowie frühere gutachterliche Stellungnahmen ähnlichen Wortlauts gegenüber der Presse eine »Farce« und sagte, »diese angeblichen ›Experten‹ – allesamt auf seiten der Polizei – unterschlagen die simple Tatsache, dass die Beamten auf Tamir zustü...

Artikel-Länge: 4046 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €