Gegründet 1947 Montag, 26. August 2019, Nr. 197
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
05.10.2015 / Ausland / Seite 7

Volksfest für Flüchtlinge

Zehntausende demonstrieren in Wien für eine menschliche Asylpolitik. Internationale Stars bei Großveranstaltung für Flüchtlinge

Simon Loidl/Wien

Am Samstag haben sich in der österreichischen Hauptstadt Zehntausende Menschen an Kundgebungen für eine menschliche Asylpolitik beteiligt. Bereits am frühen Nachmittag versammelten sich in der Nähe des Wiener Westbahnhofs Zehntausende zu einer Demonstration unter dem Motto »Flüchtlinge willkommen«. Zum Auftakt berichteten Aktivisten von ihrem Einsatz auf den Bahnhöfen während der vergangenen Wochen, als Zehntausende Menschen über die ungarische Grenze nach Österreich kamen. Auch viele Flüchtlinge kamen zu Wort und erzählten über ihre Situation. In mehreren Reden wurde eine menschenwürdige Behandlung von Schutzsuchenden und eine Öffnung der Grenzen gefordert. Insbesondere die mangelhafte Unterbringung von Asylbewerbern stand im Zentrum der Kritik.

Laut der aufrufenden »Plattform für eine menschliche Asylpolitik«, ein Zusammenschluss von mehreren Menschenrechtsorganisationen und politischen Gruppen, zogen anschließend bis zu 70.000 Teilnehmer über die Maria...

Artikel-Länge: 3775 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €