Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
05.10.2015 / Ausland / Seite 6

Angriff auf Revolutionär

Mumia Abu-Jamal

Warum schlägt jemand einen 71 Jahre alten Mann zusammen? Diese Frage schoss mir durch den Kopf, als ich von der brutalen Attacke auf den ehemaligen Black Panther Dhoruba bin Wahad hörte. Ihm war genau das passiert, als er in Atlanta, Georgia, eine Rede vor Mitgliedern der New Black Panther Party (NBPP) halten wollte.

Es ist noch unklar, was der genaue Grund für den Angriff auf ihn war, aber das Ergebnis ist bekannt: Bin Wahad, ein Revolutionär, der zeit seines Lebens in der schwarzen Befreiungsbewegung gekämpft hat, wurde bewusstlos geschlagen, wobei er einen mehrfachen Bruch seines Unterkiefers erlitt. Er wurde jedoch nicht einfach nur geprügelt oder geboxt, er wurde förmlich zusammengeschlagen, und seine Angreifer ließen nicht von ihm ab und traktierten ihn noch mit Fußtritten, als er schon am Boden lag.

Warum wird ein alter Mann derart zusammengeschlagen? Wer tritt auf einen 71jährigen Veteranen der schwarzen Befreiungsbewegung...

Artikel-Länge: 2957 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €