75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.09.2015 / Feuilleton / Seite 11

Zwölftönige Folgerichtigkeit

Das Neue als Konsequenz des Alten: Kompositionen von Arnold Schönberg beim Berliner Musikfest

Kai Köhler

Mehr als 60 Jahre nach seinem Tod steht Arnold Schönberg für manche Konzertbesucher immer noch für schreckliche Neue Musik. Dabei war er alles andere als ein mutwilliger Revoluzzer. Vielmehr meinte er, dass die musikalische Tradition, wenn sie bewahrt werden soll, der konsequenten Weiterentwicklung bedarf. So führte er Innovationen der weithin akzeptierten Komponisten Wagner und Brahms fort, das ganz Neue entstand dialektisch aus den Entwicklungstendenzen des Alten.

Beim Musikfest Berlin waren innerhalb von knapp drei Wochen (2. bis 20. September) die meisten seiner Hauptwerke zu hören. Schon das Eröffnungskonzert, bestritten von der Staatskapelle Berlin unter Daniel Barenboim, markierte mit drei Werken Schönbergs die Folgerichtigkeit seiner musikalischen Entwicklung. Die Streichorchesterfassung der »Verklärten Nacht« kombiniert Brahms’ Variationstechnik mit Wagners Entgrenzung der Tonalität. Dies sprengte bald den Rahmen: Die fünf Orchesterstücke op. 16 ...

Artikel-Länge: 6445 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €