75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.08.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

»Die Regierung fürchtet die Wahrheit«

Parallelen zwischen den 1950er Jahren und heute in den USA. Gespräch mit Robert Meeropol

Das Internetportal Indymedia Puerto Rico veröffentlichte am 24. August ein Interview mit Robert Meeropol, einem der Söhne von Ethel und Julius Rosenberg.

Warum entlasten die jüngst freigegebenen Dokumente Ihre Mutter Ethel?

Der Schlüssel dazu ist die unter Eid gemachte erste Aussage von David Greenglass, dem Bruder meiner Mutter und Kronzeugen gegen unsere Eltern. Sie ist das glatte Gegenteil von dem, was er später vor Gericht ausgesagt hat. Seit Jahren gab es Analysen, die vermuten ließen, dass meine Mutter wahrscheinlich unschuldig war. Durch die eidliche Aussage wurde nun bestätigt, dass Ethel Rosenberg zu Unrecht verurteilt und hingerichtet wurde.

Wenn Sie sagen, Ihre Mutter sei eine Geisel des Staates gewesen, warum wurde auch sie zum Tode verurteilt?

Wäre sie nicht exekutiert worden, hätte sie im Gefängnis eine Berufung nach der anderen eingelegt. Früher oder später wäre also die Wahrheit herausgekommen, und die Regierung hätte schlecht ausgesehen. ...

Artikel-Länge: 3834 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk